Ein fast hundert Jahre altes Hotel

Das Hôtel Restaurant des Vosges wurde 1925 von Léon KIEFFER gegründet, hat sich jedoch seitdem stark verändert. Die Veranda sowie der innere Weinberg wurden 1935 hinzugefügt. Aus einer Hybridsorte der damaligen Zeit stammend, ist sie immer authentisch und bietet ein grünes Dach auf der Terrasse, sehr angenehm im Hochsommer.

Der Zweite Weltkrieg hinterlässt unumkehrbare Spuren und ist der Ursprung der teilweisen Zerstörung des Gebäudes. Mit dem Zuzug von Robert KIEFFER in den 1950er Jahren wurde das 3. Obergeschoss sowie 1956 der Südflügel mit dem Großen Saal angebaut.

1985, nachdem Jean Michel KIEFFER bei Paul Bocuse in Lyon seine ersten Erfahrungen gemacht hatte, nahm er die würdige Fackel seines Vaters auf und vertrat die dritte Generation der Familie. 2014 kam sein Sohn Thibaud hinzu, der ihm in der Küche hilft.

Heute setzen Jean Michel und Nathalie und ihr Sohn die Familientradition fort, indem sie Sie mit Einfachheit und Geselligkeit empfangen, um Ihren Aufenthalt zu einem schönen Zwischenstopp für Gastronomie und Entspannung zu machen.